SourceTV für Counter Strike Source Gameserver

  • Bei Counter Strike Source Gameserver ist rein technisch gesehen ein SourceTV Gameserver mit dabei, bei dem einen Anbieter muss man für die Slotzahl extra zahlen bei dem anderen nicht. Bei unseren Produkten ist, wir haben immer soviel Slot freigeschalten, wieviel Gameslot Sie gemietet haben.



    SourceTV braucht immer einen Slot auf Ihren Counter Strike Source Gameserver, welcher dann zusätzlich dabei ist. Um SourceTV auf Euren COunter Strike Source Gameserver starten zu können müss Ihr in der Regel nur Befehle in der Server.cfg einfügen. Die zweite Möglichkeit wäre das Ihr im cstrike/cfg Ordner eine SourceTV.cfg erstellt


    Beide Versionen, egal ob der Eintrag in der Server.cfg oder die SourceTV.cfg sollten folgende Befehle im Inhalt haben:



    Solltet Ihr den Eintrag in der Server.cfg Eures Counter Strike Source Gameservers gemacht haben ist SourceTV sofort aktiv, habt Ihr eine SourceTV.cfg erstellt startet Ihr SourceTV mit dem Befehl exec SourceTV.cfg., diesen könnt Ihr aber auch für den sofortigen Start in die Server.cfg oder die autoexec.cfg schreiben.


    Befehle zur Bedienung des SourceTV-Servers:


    rcon tv_record Recordname--> Started die Demo.
    rcon tv_record SrcTV/Recordname--> Startet die Demo / Demos werden im Ordner ".../cstrike/SrcTV/" gespeichert.


    rcon tv_stoprecord --> Beendet die Aufnahme der Demo.



    wenn ihr zuschauer auf dem SrcTV habt wäre es gut auch
    tv_delaymapchange 1der Server mit dem Mapchange die 90 Sek delay ab - so sehen die specs auch die letzte Runde!