Änderungen Teamspeak3 Grundserver

  • Im Laufe der kommenden Woche wird ein von uns selbst entwickeltes Teamspeak 3 Grundserver Modul Online gehen. Das Teamspeak 3 Modul wird sich von der Ansicht des alten Moduls nicht viel ändern. Interessant sind allerdings die Funktionen dahinter.


    Funktion Grundserver erstellen:
    Bisher konnte man lediglich die Teamspeak 3 Serverinstanz eintragen um auf Ihr via Tekbase Teamspeak 3 Server vHost zu erstellen. Eine Installation musste zusätzlich manuell erfolgen, entweder manuell oder über das Gameservermodul.


    Wie gewohnt, von Ablauf hat sich für unsere Kunden nichts geändert:
    [Blockierte Grafik: http://www.gameserveradmin.eu/…t/teamspeak_3_server1.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://www.gameserveradmin.eu/…t/teamspeak_3_server2.jpg]


    Neu: Sobald der Teamspeak3 Grundserver eingetragen wird, erfolgt auch eine Autoinstall mit den angegebenen Werten.


    Zu beachten ist, das man auf einem Rootserver ohne eine Non Profit Lizenz, maximal eine Instanz mit bis zu 32 Slot betreiben kann. Möchte man mehr ( bis max 512 Slot), muss man sich bei Teamspeak.com eine Non-Profit Lizenz beantragen. Rein technisch sind mit den entsprechenden Lizenzen eine Instanz Pro IP möglich, wobei man pro IP eine Lizenz braucht. Wie beschrieben muss der Kunde da aber auch auf die rechtliche Seite achten, da ist jeder Kunde in der eigenen Verantwortung.
    Die Lizenzbedingungen und die Möglichkeit diese zu beantragen findet Ihr unter folgenden Link: Teamsoeak3 Server Non-Profit Lizenz.


    Funktion Grundserver löschen:
    Bisher wurde der Teamspeak 3 Grundserver zwar aus der Tekbase Datenbank gelöscht, nicht aber auf dem Rootserversystem, weiter blieben bisher auch die auf dem Grundserver installierten Teamspeakserver erhalten.


    Neu: Die Grundserver werden aus der Datenbank des Webinterfaces gelöscht, zusätzlich auch technisch vom Rootserver. Da es technisch keinen Sinn macht die Teamspeakserver aus dieser Instanz in der Webinterface Datenbank zu behalten, werden diese auch mit gelöscht.


    Wie gewohnt, von Ablauf hat sich für unsere Kunden nichts geändert:
    [Blockierte Grafik: http://www.gameserveradmin.eu/…t/teamspeak_3_server5.jpg]


    Grundserver Start / Stop :
    Dieser Bereich ist komplett neu, bisher war das Starten des Grundservers rein über entweder ein Initscript möglich oder wenn man diesen als Gameserver installierte eben über dieses Modul.


    Neu: Teamspeak Grundserver haben nun ein eigenes Start/Stop/Restart Modul. Über dieses Modul kann man die TS3 Serverinstanz auch via Onklick neu installieren. Achtung alle auf der Instanz installierten Teamspeakserver verloren und werden damit auch aus der Webinterface Datenbank gelöscht. Weiter gibt es eine Backupfunktion für die gesamte Instanz.


    [Blockierte Grafik: http://www.gameserveradmin.eu/…t/teamspeak_3_server3.jpg]


    [Blockierte Grafik: http://www.gameserveradmin.eu/…t/teamspeak_3_server4.jpg]


    NPL Lizenzupload :
    Neu: Aus Kundenwunsch wurde ein direkter Upload der NPL-Lizenz der licensekey.dat Datei, mit eingebaut.


    [Blockierte Grafik: http://www.gameserveradmin.eu/…t/teamspeak_3_server6.jpg]


    Whitelisting / Blacklisting :
    Neu: Über dieses Modul können zukünftig die Query IP Whitelist und Blacklist gepflegt werden. mehr dazu wenn es soweit ist.


    lokale Firewall / IPtables :
    Neu: Über dieses Modul kann der Zugriff auf Query oder Filetransferport bei diversen Flood Problemen komplett untersagt oder limitiert werden.