Virtual Server

  • Moin,


    für die Rennsimulation "GTR2" suche ich seit längerem einen Game- oder Root-Server. Bis vor kurzem hatte ich einen Gameserver bei 4netplayers. Mittlerweile bietet aber niemand mehr GTR2 als Gameserver an. Somit bleibt mir keine andere Möglichkeit als den Server auf meinem Rechner laufen zu lassen. Bedauerlicherweise stehen so aber lediglich 12 Slots zur Verfügung. Ich brauche aber min. 18 ! Da ich sonst recht wenig über die Anwendung von Rootservern weiß (und diese auch recht teuer finde) ist mir ein sogenannter "Virtual Server" ins Auge gestochen. Strato bietet so etwas an,


    http://www.strato.de/server/virtual/v-power/index.html


    Kann ich dort jetzt das Spiel installieren (+ Zusatz Mods, Strecken, Zusatzanwendung) und davon ausgehen das die Performance ausreicht? Oder hat jemand noch eine Idee bei der man für ca. 20 Euro im Monat das Spiel betreiben kann.

  • Zitat von jared566

    Auf vServern darfst du keine Spiele hosten, nur auf root Servern. Zudem ist meißt der Linux-Kernel nicht angepasst auf Games.


    Mfg



    1.) Also mir fallen da einige ein die nichts dagegen haben.
    2.) Dieses Thema gab es hier schon so oft, es ist weniger der Kernel sondern eher die Tatsache das man sich die Hardware teilt,
    und somit teilweise massive Lastspitzen hat die man bei Gameservern Direkt spürt.



    Bitte solche Sachen nicht einfach in den Raum werfen.
    Danke




    MfG
    Impact

  • Zitat von jared566

    Auf vServern darfst du keine Spiele hosten, nur auf root Servern. Zudem ist meißt der Linux-Kernel nicht angepasst auf Games.


    Mfg


    wieso soll man das nicht DÜRFEN?? LOL... also DAS hör ich zum ersten mal...
    aber vserver sucken eh ^^

  • Zitat von gagi2


    wieso soll man das nicht DÜRFEN?? LOL... also DAS hör ich zum ersten mal...
    aber vserver sucken eh ^^


    Die AGB der jewiligen Anbieter lesen. Meiner untersagt z.B. den Einsatz von Tauschbörsen, Downloadportalen, BONIC und noch paar andere Dienste. Von Gameserver war dort aber nichts zu lesen.