Ist das Okay so?

  • Hallo,


    seit ca. einem Monat habe ich nun einen Rootserver von Professional-Gameserver.com mit folgender Ausstattung:


    3x CPU Intel 2,6 Ghz


    3 GB Ram


    40 GB Festplatte ( mehr brauch ich nicht )


    ( 1000 Hz. ) Kernel CSS und CS ca 1000 FPS.
    Betriebssystem Debian Lenny


    Serverstandort ist in Frankfurt.


    Darüber laufen derzeit ein COD4 Clanserver mit 12 Slot, CSS Clanserver mit 12Slot, CS 1.6 Clanserver mit 12 Slot und ein Teamspeakserver mit derzeit noch 32 Slot.


    Wenn ich in der Konsole top eingebe bekomme ich folgendes.. hier...


    top - 13:23:44 up 19 min, 1 user, load average: 0.15, 0.12, 0.06
    Tasks: 67 total, 2 running, 65 sleeping, 0 stopped, 0 zombie
    Cpu(s): 2.4%us, 1.0%sy, 0.0%ni, 96.5%id, 0.0%wa, 0.0%hi, 0.1%si, 0.0%st
    Mem: 3116476k total, 626912k used, 2489564k free, 11720k buffers
    Swap: 2610520k total, 0k used, 2610520k free, 299668k cached


    PID USER PR NI VIRT RES SHR S %CPU %MEM TIME+ COMMAND
    2273 k8455 20 0 164m 62m 17m R 25 2.1 4:17.93 srcds_linux
    2342 k8510 20 0 71592 55m 7040 S 24 1.8 2:54.59 hlds_amd
    2296 k8491 20 0 364m 181m 3284 S 10 6.0 2:30.57 cod4_lnxded-bin
    2210 k8454 20 0 35612 8580 5004 S 7 0.3 2:58.26 ts3server_linux
    7 root 15 -5 0 0 0 S 1 0.0 0:05.12 ksoftirqd/1
    2193 root 20 0 2388 1100 876 R 0 0.0 0:01.34 top
    1 root 20 0 2100 688 588 S 0 0.0 0:01.33 init
    2 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 kthreadd
    3 root RT -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 migration/0
    4 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:01.14 ksoftirqd/0
    5 root RT -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 watchdog/0
    6 root RT -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 migration/1
    8 root RT -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 watchdog/1
    9 root RT -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 migration/2
    10 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:05.61 ksoftirqd/2
    11 root RT -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 watchdog/2
    12 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.07 events/0
    13 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.14 events/1
    14 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.08 events/2
    15 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.01 khelper
    48 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 kblockd/0
    49 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 kblockd/1
    50 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 kblockd/2
    52 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 kacpid
    53 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 kacpi_notify
    107 root 15 -5 0 0 0 S 0 0.0 0:00.00 kseriod


    Sieht das Okay aus? Also ich möchte wissen ob der Server überlastet ist.. und ob die einzelnen Server.. im Leeren Zustand evtl. zuviel von der Hardware wie CPU usw. beansprüchen? Mache mir sorgen.. das evtl. die server bzw. unnötig Leistung verschwendet wird..


    Habe den Rootserver neugestartet, muss man das machen?? Ist das sinnvoll wenn man den Root als mal neustartet? oder ist dies nicht nötig?


    Bevor ich den Root Restartet habe.. ( alle server leer nur im TS 3 Leute! )


    war


    CPU bei 3.3%us, 1.2%sy, 0.0%ni, 95.5%id, 9.0%wa, 0.0%hi und si + st ebenfalls bei null.


    Mem war 2238416K used und 878060k free, 41332k buffers


    swap: 2610520k total, 564 used, 2609956k free, 1712952k cached.


    Wieso habe ich bevor ich den Server neustarte... weniger freien Arbeitsspeicher bei gleicher Nutzung..??? als nach einem Neustart vom Root?
    Könnt ihr mir die Details... erklären was bedeutet den 2.4%us ( CPU ) usw. bedeutet?? ist es auch mögl. das bei cpu das 2.4 auch mal 100prozent wird?


    Ich mache mir eben sorgen, das evtl. der Rootserver falsch eingestellt, sein könnte... und die Gameserver dadurch mehr speicher benötigen.. oder sieht das ganze doch in ordnung aus?

  • Die Ausgabe von Top ist OK, was die einzelnen Dinge bedeuten kannst du unter http://unixhelp.ed.ac.uk/CGI/man-cgi?top nachlesen, Punkt 2.a dürfte für dich interessant sein.
    Wenn ein Server nicht genutzt wird aber läuft braucht er natürlich ein bisschen CPU Power, aber das ist minimal. Wenn du dir deshalb Sorgen machst stoppe die Server einfach wenn du sie nicht brauchst. Den kompletten Server musst du eigentlich nie neu starten, was aber ab und zu mal passieren kann ist das ein Prozess abstürzt oder sich aufhängt, dann reicht es aber diesen Prozess neu zu starten.
    Wegen der RAM Nutzung, das ist normal, Linux versucht so viel wie möglich im RAM zu halten weil das schneller ist.


    Schau dir mal http://www.debian.org/doc/manuals/reference/ an, das sollte einige deiner Fragen beantworten.