BF1942 Server startet nicht - Debian64 bit

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir einen BF1942 Server installiert auf meinem Debian 64 bit.


    Beim starten bekomme ich aber folgenden Fehler:


    ./start.sh: using statically linked binary
    ./bf1942_lnxded: error while loading shared libraries: libncurses.so.5: cannot open shared object file: No such file or directory


    Sind die Server files nicht für 64bit? Oder jemand eine Idee?


    Gruß
    fusi

  • Der Server ist wie fast alle Gameserver ein 32Bit Programm was aber nicht weiter schlimm ist.


    Die fehlenden Libs kannst du ganz einfach mit apt nachinstallieren

    Code
    apt-get install libncurses5


    Da du ein 64Bit System verwendest brauchst du wahrscheinlich noch die ia32 Libs

    Code
    apt-get install ia32-libs


    Die Befehle müssen natürlich als Root ausgeführt werden.

  • Kannst du mir noch helfen? Also der Server ist jetzt Online auf Port 14567. Jedoch wird er im HLSW nicht angezeigt, auch nicht, wenn ich ihn direkt angebe?


    Laut dem Monitor ist er aber gestartet? Firewall ist aus.


    Gruß
    fusi

  • Das Problem hatte ich auch vor kurzem, aber erst seit dem ich an meiner config rumgespielt habe.
    Setze mal in der Config game.gameSpyLANPort und game.gameSpyPort.
    Wenn das nichts bringt google mal nach configs für BF1942 und probier verschiedene aus.

  • Ne das liegt nicht am HLSW BF1942 benutzt Gamespy1. Mit geänderter config kann mein Webinterface genau so wenig wie HLSW den Status abfragen. Also liegt es am Server, warum genau ist allerdings echt ne gute Frage. Ob du den Port in der Config oder im Startbefehl angibst müsste eigentlich egal sein.