ARK: Survival Evolved Startscript

  • Das Thema ist veraltet hier gehts zum aktuellen Beitrag: Ark Workshop und Serverstartsettings




    Leider gibt es mit ARK: Survival Evolved immer wieder diverse Passwort Probleme, sei es die Adminfunktion (Konsolenrcon) oder auch die Serverpasswort Funktion. Die Bugs entstehen wenn diese Parameter über die reguläre Config (GameUserSettings.ini) erfolgt.


    Daher haben wir für unsere Serverbesitzer ein eigenes Starttool mit separater Config , der Serversettings.ini erstellt. In diese Config gehören auch nur 3 Sachen aktuell. Servername, Adminpasswort für die Konsolennutzung und das Serverpasswort. Selbst eingefügte weitere Befehle haben keine Wirkung. Beachten Sie bitte das sollten Sie kein Serverpasswort wünschen ein „false“ dahin gehört.


    Code
    1. [Gameserver Erweiterte Startparameter]
    2. [Servername]
    3. hostname=GamerzHost.de
    4. [Password]
    5. adminpassword=xxxxxxxx
    6. serverpassword=false



    Folgende Befehle sind aus der GameUserSettings.ini zu entfernen:


    Code
    1. [AdminPassword]
    2. ServerAdminPassword=xxxxxx
    3. ServerPassword=xxxxx
    4. [SessionSettings]
    5. SessionName=GamerzHost.de




    Das Tool kann unter Addons installiert werden, Kunden welche es vor 15:30 Uhr schon installiert haben, installieren bitte noch den nötigen Bugfix dazu. Beachten Sie bitte das aus der GameUserSettings.ini die entsprechenden Befehle entfernt werden.


    Das neue Tool ersetzt auch den Steamupdater, hier kann mit der Option "Start mit Serverupdate" gestartet werden. Startet der Kunde mit der Option, wird erst das Serverupdate ausgeführt und danach gleich der Gameserver gestartet. Während der Server das Update ausführt ist dann der Serverstart blockiert, damit ist sichergestellt das der Gameserver das Update ohne Zwischenfälle ausführen kann.


    Das "alte" Updateverfahren wird am heutigen Abend deaktiviert !



    Beste Grüße
    Ralf


    http://www.gamerzhost.de/ARK-S…Evolved-Server-ARK-Server

  • Hier noch Informationen zum Rcon Port


    Jeder Kunde, welches das Feature nutzen möchte muss einfach unter Addons das Startscript Bugfix installieren und in die Gameusersettings.ini den Eintrag (RCONEnabled=True) setzen. Danach hat der Gameserver den Rconport Gameserverport + 5.


    Ist also der Gameserverport 29015 so ist der Rcon Port 29020.



    Viel Spaß

  • Heute wurde die Config für Windows Server um die Klasse Mod erweitert.


    Code
    1. content=false
    2. GameMap=/Game/Mods/485964701/ArkReborn
    3. GameModIds=485964701


    content=(true/false) andere Maps/Mods aktivieren/deaktivieren



    es lassen sich auch mehrere Gamemodids eintragen


    Code
    1. GameModIds=485964701.485964702


    bei Maps kann man auch auf Wunsch mit IDS arbeiten


    Code
    1. GameMap=-MapModID=485317707



    Für Linux Server schaut das ganze dann so aus:



    Also sollte ein Mod eingesetzt werden, dann bitte content auf true setzen und bei gamemod und modid die entsprechenden Parameter setzen.


    Wird content auf "true" gesetzt werden die Parameter gamemod und modid in das Startscript übernommen. Das aktuelle Startscript könnt Ihr unter Addons installieren. Danach mus die serversettings.ini neu angepasst werden.