Dark And Light Server Utility - DNLUtility.zip

  • Das Paket DNLUtility.zip ist ein Gameserver Autoupdate Tool für Dark And Light Server. Es übernimmt nicht nur die Install und das Autoupdate, sondern überwacht auch den Prozess, startet den Gameserver im Falle eines Crash direkt neu. Weiter können mit dem Tool auch bis zu 6 Restarts täglich geplant werden.
    https://gameserver-admin.de/dlext/?view=detail&df_id=2


    Folgende Config liegt bei:



    der Bereich Connect sollte jeden Klar sein:
    BindIP=yes // Aktiviert das binden des Gameservers auf eine IP
    ListenIP=127.0.0.1 // IP welche der Gameserver benutzen soll
    GamePort=7777 // Port des Gameservers
    QueryPort=27015 // Query Abfrage Port des Gameservers
    RconPort=27020 //Rcon Port des Gameservers


    der Bereich Serversettings ist etwas Interesanter:
    ServernameFromServerini=no //"yes oder no" hier wird entschieden ob der Servername über die Startparameter reguliert werden soll oder nicht
    Servername=DNL Server By GamerzHost.de // Servername
    AdminPassword=MyPWD //Adminpasswort
    ServerPassword= //falls ein Serverpasswort gewünscht ist
    MaxPlayers=127 //Anzahl der Player
    Map=DNL_ALL //Map
    ParameterFromServerini=no //(yes oder no" Sollen Befehle über die Startparameter reguliert werden
    Parameter=DifficultyOffset=1.000000?NewMaxStructuresInRange=6000.000000?GlobalVoiceChat=false?ProximityChat=false?NoTributeDownloads=false?AllowThirdPersonPlayer=false?AlwaysNotifyPlayerLeft=false?DontAlwaysNotifyPlayerJoined=false?ServerHardcore=false?ServerPVE=false?ServerCrosshair=true?ServerForceNoHUD=false?ShowMapPlayerLocation=false?EnablePvPGamma=false?DisableStructureDecayPvE=false?AllowFlyerCarryPvE=false


    Warum die Befehle ServernameFromServerini und ParameterFromServerini
    Es gibt User welche die Parameter und den Servernamen gerne über die Gameusersettings.ini regeln, daher haben wir den Servernamen und die Parameter wahlweise eingebaut. Ab und zu bei Fehlern kommt es vor das das Spiel Dark And Light die Config Gameusersettings.ini resettet. Das kann jedoch nicht passieren wenn man den Servernamen und die Settings direkt über die Config des Dark And Light Server Utility regelt.


    Der Bereich SteamCMD:
    UseSteamCMD=yes //aktiviert die Nutzung von Steamcmd bei jeden Serverneustart
    validategame=no //reguliert ob das Update validate (genauer - prüft jedes File) oder novalidate sein soll
    CheckForUpdate=yes //soll regelmässig auf Updates geprüft werden (yes oder no)
    UpdateInterval=15 //alle wieviel Minuten soll auf updates geprüft werden