lonsi Benutzer
  • Männlich
  • 41
  • aus Gelsenkirchen
  • Mitglied seit 7. Februar 2016
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von lonsi


    Der TS3 Music Bot kann im Query Mode über den Teamspeak 3 Client gesteuert werden.


    Befehl

    Beschreibung

    !bothelp Zeigt eine Liste der Befehle.
    !say "deine Nachricht" NAME-DER-SPRACHE Der Bot wird "deine Nachricht" aussprechen. Deutsch wäre "de", Englisch "en", Französisch "fr", usw.
    !playlist
    !radiolist
    Zeigt eine Liste aller Radio Stationen an.
    !medialist
    !musiclist
    !listmusic
    Zeigt eine Liste aller Media-Dateien an.
    !radiostart radio_playlist_name Beginnt das Streaming einer Playlist.
    !mediastart
    !musicstart media_file
    Beginnt das Streaming einer Media-Datei.
    !radiostop
    !musicstop
    !stop
    Beendet das Streaming.
    !youtube
    !yt http://youtubelink
    Beginnt das Streaming eines Youtube-Videos.
    !prev
    !previous
    Spielt den vorherigen Titel ab.
    !next Spielt den nächsten Titel ab.
    !ytgoto NUMMER Spielt das Youtube Video von einer Playlist mit der Position NUMMER ab.
    !downloadradio http://LINK-ZUR-DATEI NAME-ZUM-SPEICHERN.FORMAT Lädt eine Playliste herunter und speichert diese ab.
    !downloadmedia http://LINK-ZUR-DATEI NAME-ZUM-SPEICHERN.FORMAT Lädt eine Media Datei herunter und speichert diese ab.
    !deleteradio NAME-DER-DATEI.FORMAT Löscht eine Playlist.
    !deletemedia NAME-DER-DATEI.FORMAT Löscht eine Media Datei.
    !volume + Erhöht die Lautstärke.
    !volume - Reduziert die Lautstärke.
    !volume 0-100 Setzt die Lautstärke auf einen gewünschten Wert.
    !pause Pausiert den Bot.
    !mute Schaltet den Bot stumm.
    !repeat Wiederholt die aktuelle Media Datei.
    !randomradio
    !zap
    !zapp
    Spielt einen zufälligen RadioSender von shoutcast.com ab.
    !welcomesoundoff Deaktiviert temporär die Willkommens Nachricht.
    !playall Spielt alle Media Dateien im music Ordner ab.
    !playallrandom Spielt alle Media Dateien im music Ordner in einer zufälligen Reihenfolge ab.
    !youtubedownload
    !ytdl URL
    Lädt und Konvertiert ein Youtube Video herunter und speichert dies als .mp3-Datei im Ordner music/Youtube downloads ab.
    !history
    !lastplayed
    Zeigt die letzten 20 abgespielten Dateien ab.
    !channelcommander Der TS3 Music Bot erhält die Rechte vom Channelcommander.
    !setavatar http://IMAGEURL Der TS3 Music Bot verwendet das angegebene Bild als Avatar.
    !removeavatar Entfernt den gesetzten Avatar vom TS3 Music Bot.
    !restart Startet den TS3 Music Bot neu.

    Einstellungen des Servers:


    level-name=world Wenn man eine eigene Welt hochlädt, kann man hier den Ordnernamen dieser Welt angeben.
    server-ip=84.200.37.101 Hier wird die Server-IP festgelegt. Dies übernimmt Gamerzhost für dich.
    query.port=25565
    server-port=25565 Der Server Port ist Standardmäßig auf 25565.
    enable-query=true Informationen des Server per Query Abfrage abrufen.
    public=true so wird der Server wird in der Serverliste angezeigt.
    max-players=8 Hier legt man die maximale Spieleranzahl fest.
    admin-slot=false Damit OP´s nauch bei einem vollem Server joinen können muss dies auf true stehen.
    white-list=false Hier schaltet ihr die whitelist an. Steht dies auf true können nur gewhitelistete Spieler connecten.
    max-connections=3 Maximale Spieler mit der selben IP zugleich.
    online-mode=true
    verify-names=true Mit diesem Eintrag kann man regulieren ob nur Spieler mit einem gekauften Minecraft-Account den Server betreten können (true).
    op-permission-level=4 Hier kann das Level aller OP's festgelegt werden. Klick Mich!
    player-idle-timeout=0 Hier legt man die Zeit fest wann ein Inaktiver Spieler gekickt wird.
    enable-rcon=false Nach Aktivierung wird nach einem Neustart 2 weiter Einstellungsmöglichkeiten angezeigt. (rcon.port und rcon.password).
    debug=false Debug Modus
    enable-command-block=false Hier könnt ihr festlegen ob ihr CommandBlocks verwenden möchtet.
    motd=GamerzHost Minecraft Server
    server-name=GamerzHost Minecraft Server Der gewünschte Text wird ind der Serverliste angezeigt.
    announce-player-achievements=true Bei erreichen eines Archivements wird eine Meldung im Chat erscheinen.
    snooper-enabled=true Hier legt ihr fest, ob der Server anonymisierte Daten über den Server an snoop.minecraft.net senden darf.


    Welt Einstellung:


    level-type=AMPLIFIED Mögliche Weltentypen: DEFAULT (Standard), FLAT (Flach), LARGEBIOMES (Große Biome), AMPLIFIED (Extrem hohe Berge; zerklüftet)
    generator-settings= Hier könnt ihr die Flat World angepassen. (Beispiel: 2;7,2x3,2;1;village erzeugt das normale "Flat" mit Villages)
    level-seed= Hier kann ein Seed für die Hauptwelt (level-name) angegeben werden.
    generate-structures=true Sollen Strukturen wie z.B Villages erstellt werden?
    grow-trees=true Hier könnt ihr den Wachstum der Bäume regulieren. Auf "false" würden Saplings nicht zu Bäumen werden.
    max-build-height=256 Maximale Bauhöhe.
    allow-nether=true
    hellworld=true Hier kann festgelegt werden ob das "Nether" aktiv ist. Sollte dies deaktiviert sein (false) wird das Nether nicht generiert und kann auch nicht betreten werden.


    Einstellungen für die Clienten:


    gamemode=0 Standard Gamemode für jeden Spieler (0 = Survival, 1 = Creative, 2 = Adventure)
    resource-pack= Hier könnt ihr ein Link zu einem Texturepack einfügen.
    force-gamemode=false Auf true wird jedem Spieler beim Connecten den Standard Gamemode zugewiesen.
    view-distance=8 Sichtweise der Spieler festlegen.
    difficulty=1 Schwierigkeitsstufe festlegen. 0 = Peaceful, 1 = Leicht, 2 = Normal, 3 = Schwierig
    allow-flight=true Fliegen auf dem Server erlauben oder verbieten.
    hardcore=false Auf true können gestorbene Spieler nicht mehr den Server betreten.
    pvp=true Hier wird der Player vs Player modus aktiviert.


    Einstellungen der Mobs:


    spawn-monsters=true
    monsters=true Hier könnt ihr festlegen ob Mobs Spawnen können.
    spawn-animals=true
    no-animals=false Hier könnt ihr festlegen ob Tiere Spawnen können.
    spawn-npcs=true Hier könnt ihr festlegen ob NPC´s Spawnen können.

    Minecraft Server Icon:




    Wie Groß muss das bild sein?


    Das bild muss eine Größe von (64x64 pixel) vorweißen und muss in dem Format (PNG) abgespeichert sein.




    Wie füge ich das Icon ein?


    1.) Gameserver stoppen.


    2.) Nun gehen wir in den WebFTP Ordner.



    3.) Jetzt klicken wir auch Datei auswählen und dann auch hochladen.



    4.) Die Datei muss folgenden Namen haben:


    5.) Nach erfolgreichem Hochladen können wir den Server wieder Starten :)

    Minecraft Server Befehle


    Auf den Minecraft Servern gibt es wichtige und hilfreiche Befehle zur Steuerung und Administration des Servers.
    Die Befehle sind in zwei Kategorien aufgeteilt: Befehle für jeden Spieler und Befehle für OP (Operator bzw Admin).
    Die Befehle müsst ihr alle im Chat oder in der Server Konsole eingeben. (Standardtaste "T").



    Befehle für den Operator!


    Befehl Beschreibung Beispiel
    help Zeigt eine Liste aller Befehle help
    kick player Kickt einen Spieler vom Server. kick Lonsi
    ban player Bannt einen Spieler dauerhaft vom Server. ban Lonsi
    pardon player Entfernt den Ban eines Spielers. pardon Lonsi
    ban-ip ip Sperrt die IP Adresse dauerhaft vom Server. ban-ip 192.168.0.2
    pardon-ip ip Entfernt die dauerhafte Sperrung die IP Adresse. pardon-ip 192.168.0.2
    op player Gewährt dem Spieler Administrationsrechte. op Lonsi
    deop player Entfernt die Administrationsrechte des Spielers. deop Lonsi
    tp player1 player2 Teleportiert player1 zur Position von player2. tp Lonsi Tobse
    give player id (anzahl) Gibt einem Spieler ein Item (id). Eine Liste aller IDs findet ihr hier. Die Anzahl ist die Menge der Items. give Lonsi 1 35 (gibt dem Spieler "Lonsi" 35 Blöcke Stein)
    tell player message Sendet eine private Nachricht an den Spieler. tell Lonsi Hey
    stop Stoppt den Server und fährt Ihn runter. stop
    save-all Speichert die Welt auf dem Server. save-all
    save-off Stellt das automatische Sichern der Welt aus. save-off
    save-on Stellt das automatische Sichern der Welt an. save-on
    list Zeigt alle verbundenen Spieler. list
    say message Sendet eine Servernachricht an alle Spieler. say Hallo an alle
    whitelist on/off Aktiviert oder deaktiviert die Whitelist.(Bei aktivierter Whitelist können nur Spieler connecten die auf der Liste stehen) whitelist on
    whitelist add/remove player Fügt oder Löscht einen Spieler der Whitelist hinzu. whitelist add Lonsi
    whitelist list Zeige alle Spieler auf der Whitelist. whitelist list
    whitelist reload Lädt die Whitelist neu. whitelist reload
    time add/set amount Ändert oder setzt die Weltzeit. Betrag zwischen 0 und 24000. 0 ist Morgendämmerung und 6000 ist Mittag. time set 0
    toggledownfall Ändert das Wetter von Schnee oder Regen zu Sonnenschein und von Sonnenschein nach Schnee oder Regen (Änderung dauert 1 bis 3 Sekunden). toggledownfall
    gamemode player 0/1 Setzt den Spieler in den GameModus. 0 aktiviert den "Survival" Modus. 1 aktiviert den "Creative" Modus. gamemode Lonsi 1
    xp player amount Gibt einem bestimmten Spieler eine bestimmte Anzahl Erfahrungspunkte. xp Lonsi 650



    Befehle für alle Spieler:


    kill Verursacht 1000 Schadenspunkte für den Benutzer. Hierdurch stirbt der Spieler und wird am Spawnpunkt wiederbelebt.
    me action Sendet eine Emote Nachricht (z.B. Spieler ist cool).
    tell player message Sendet eine Private Nachricht an andere Spieler.


    Erstellt von Lonsi
    22.03.2016

    Wie werde ich bei Minecraft OP?


    Die absoluten Rechte auf einem Minecraft Server sind die Operator-Rechte. Je nach Einstellung ist man in der Lage jeden Befehl auszuführen.
    Dies ist unabhängig von den zusätzlichen installierten Rechte Plugins. Bei der Versionen unter 1.7.9 ist dies in der "Server.properties" möglich. Ab der Version 1.7.9 wird es direkt in der "ops.json" festgelegt.
    Die ops.json oder die ops.txt findet ihr im "web ftp" im Hauptverzeichnis des Servers.



    Erklärung der OP Level:

    Hier könnt ihr das Level der Ops festlegen. Wobei Level 1 die wenigsten Rechte und Level 4 die höchsten Rechte hat.
    1 = Ignorieren der Spawn Protection
    2 = Rechte zu /clear /difficulty /effect /gamemode /gamerule /give /tp und zur verwendung von Commandblocks
    3 = Rechte zu /ban /deop /kick and /op
    4 = Rechte zu allen Befehlen (inkl. /stop)



    Version unter 1.7.9:

    Möchtet ihr bei Minecraft Admin bzw. Operator werden, trage einfach deinen Namen in die "ops.txt". Die Datei "ops.txt" findet ihr im Hauptverzeichnis des Servers. Dort könnt ihr pro Zeile ein Admin eingetragen.
    Ihr könnt weitere Administratoren im Spiel mit dem Befehl /op SPIELERNAME ernennen. Dieses klappt nur wenn du selbst bereits Operator bist.


    Wenn ihr dieses über die Server Console einfügen möchtet, schreibt ihr den befehl "op SPIELERNAME" (ohne den / ).


    Beispiel für die ops.txt:

    Lonsi|gamerzhost
    Tobse


    Version 1.7.9 oder höher:

    Ab der Version 1.7.9 wird das .json Format verwendet. Hier werden die Einträge nicht in die ops.txt sondern in der ops.json abgespeichert.


    Beispiel für die ops.json:


    [
    {
    "uuid": "5c27674c-bad8-45e0-9f3e-82bc3ec39200",
    "name": "Lonsi|gamerzhost",
    "level": 4
    },
    {
    "uuid": "5c27674c-bad8-45e0-9f3e-82bc3ec39200",
    "name": "Tobse",
    "level": 2
    }
    ]


    Hier müsst ihr beachten, dass nach dem ersten Eintrag ein "," (Komma) hinter der Klammer sein muss. Beim dem letzten Eintrag darf dieses Komma allerdings nicht mehr stehen.


    uuid: Einzigartiger Token von den Spielern
    name: Der InGame Name
    level: OP Level (Siehe Oben 1 bis 4)


    Steht euer Server auf dem online mode=False , ändert sich bei jedem joinen auf den Server eure "uuid". Dann müsst ihr jedesmal in der Console den Befehl op SPIELERNAME neu ausführen.




    Erstellt von Lonsi
    20.03.2016

    Wie Installiere ich manuell eine Map Mod auf dem Server?!


    Vor Beginn ARK SERVER STOPPEN !!

    Als erstes suchen wir uns im Steam Workshop die Mod raus die wir Installieren möchten ;)


    In unserem Fall ist es die Ark Pirate World Mod



    Dort klicken wir auf Abonnieren und laden uns die Mod per Steam Client herunter.





    Wichtig!! Nach erfolgreichem Download einmal das Ark Spiel starten damit die Mod aktiviert wird.




    In unserem nächsten Schritt laden wir die Mod per FTP auf unseren Ark Server.


    Dazu suchen wir die Mod auf unserer Festplatte in folgendem Ordner: \Steam\steamapps\common\ARK\ShooterGame\Content\Mods
    Dort findet ihr den Mod Ordner mit einer Zahlenkombi und eventuell eine .mod Datei.



    Alles was sich in Diesem Mod Ordner befindet muss nun auf den Server hochgeladen werden: /ShooterGame/Content/Mods
    Dieses kann je nach Größe ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen.


    Um die Installation entgültig abzuschließen gehen wir in das Interface und klicken auf den Reiter: Ark Serverstart Einstellung




    Hier tragen wir noch den Map Name und die IDs in beiden Spalten ein.




    Abspeichern und Server Starten ;)





    Erstellt von: Lonsi


    Stand: 17.02.2016

    So könnt ihr euren Empyrion Server bearbeiten:


    Wichtig: Das Telnetaktiv auf true stellen, sofern Sie die Konsole im Webinterface benutzen möchten.


    Die Datei serversettings.ini in eurem Empyrion FTP Server suchen und editieren:


    [Gameserver Erweiterte Startparameter]


    [Serversettings]
    servername="GamerzHostHausen by GamerzHost.de" // Servername
    serverpasswort="" // Serverpasswort
    description="Server By GamerzHost.de" // Serverbeschreibung
    ReservePlayfields=2 // Bestimmt die Anzahl der Spielfeld Server, die in Reserve gehalten werden. (default is 1)


    [Telnet]
    telnetaktiv=true // Telnet true = an / fals = aus


    [Gamesettings]
    GameName=world //Savegame Name
    Mode=1 // 1=Survival World, 2=Creative World
    Seed=2309115
    DecayTime=24 // 24 Stunden in game Time = 1 Stunde Real Time
    WipeTime=0 // 4000 Stunden in game Time = ca 1 Woche Real Time
    MaxStructures=64
    AntiGriefDistance=30 // Für PvP Spielfelder: 30 Meter Bau Distanz für die Base



    Createt by Lonsi


    Stand: 12.02.2016

    Hier findet ihr eine Liste aller Telnet Befehle die ihr in Empyrion verwenden könnt, wenn ihr euch mit Telnet auf dem Server verbindet.


    Mögliche Einträge (dedicated.yaml)

    Befehle
    Beschreibung
    kick Kickt einen oder alle Spieler aus dem Spiel.
    help Zeigt eine Liste aller Befehle die in Telnet möglich sind.
    ban Bannt einen Spieler eine bestimmte Zeit lang.
    list 'Wert' Zeigt eine Liste aller Spieler aus einer Gruppe. (z.B. list Admins)
    plys Liste aller Spieler die zur Zeit auf dem Server sind.
    saveandexit Speichert das Spiel und verlässt die Telnet Session.
    say 'Test' Sendet eine Nachricht an alle Spieler.
    servers Zeigt alle verbundenen Spielfeld Server.
    setrole Gibt einem Spieler spezielle Rechte. (z.B. Admin)
    unban Entbannt einen Spieler.
    initadmin Setzt die Terminal Session als Hauptadministrator.

    Tutorial für Serverbeschreibung und das Info Bild:


    Serverbeschreibung:
    Wollt ihr auf eurem Rust Server eine Serverbeschreibung einfügen, geht ihr zunächst Per FTP Client oder WebFTP in die folgende Datei: rustserver.ini


    Dort findet ihr unter [Serverinfos] den Reiter server.description=
    Dieser Reiter ist für die Beschreibung zuständig.


    Beispiel: server.description="[DE/EU] GamerzHost Rust Server \nFuer Hilfe besucht http://www.gamerzhost.de \nBeste Performance =)"


    Wichtig ist, dass Ihr am Anfang und Ende die " setzt.
    Das /n steht für eine neue Zeile


    So schaut das Ganze dann in der Beschreibung aus:
    [DE/EU] GamerzHost Rust Server
    Für Hilfe besucht http://www.gamerzhost.de
    Beste Performance =)"


    Nun kommen wir zum Server Info Bild =)


    Server Info Bild:
    Möchtet ihr ein Server Info Bild einfügen, könnt ihr dieses unter folgendem Reiter machen.


    server.headerimage=
    Hier müsst ihr lediglich beachten das euer Bild die Größe 512x256 beträgt und in dem Format JPG oder PNG gespeichert ist.
    Das Ganze schaut dann so aus…
    server.headerimage=https://kundenbereich.gamerzhost.de/images/abanner/gh_logo468.png


    Das war es auch schon. Die Datei Speichern, uploaden und den Server (re)starten.


    Viel Spaß damit =)


    Erstellt von Lonsi


    Stand 08.02.2016

    Wie werde ich Admin auf meinem Rust Server?!


    Voraussetzung Oxide 2.0 ( auf aktuellste Version achten ggf Updaten )


    Als erstes besorgt man sich seine Steam ID:
    Diese könnt ihr ihr auf folgender Seite auslesen ---> https://steamid.io/ <---
    Gebt dort einfach eure Profil URL von eurem Steamprofil ein und schon seht ihr eure Steamid64 ID.
    Diese Speichert ihr euch ab und sucht als nächstes auf eurem FTP Server in dem Ordner release/server/facepunchdev/cfg/ die users.cfg.


    Habt ihr Sie gefunden tragt ihr folgendes ein:


    ownerid eureSteamID "AdminName" "owner"
    moderatorid eureSteamID "AdminName" "moderator"


    Falls nicht vorhanden, einfach eine neue users.cfg erstellen und dieses dort eintragen.


    Speichern, Hochladen, Fertig =)


    Um einen zweiten Admin anzulegen, einfach eine zweite Zeile mit der entsprechenden ID eintragen.


    Viel Spaß damit :o)


    Erstellt von: Lonsi


    Stand 06.02.2016