Turrican Benutzer
  • Mitglied seit 26. Januar 2008
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Turrican

    Ich verkaufe meine Teklab Lizenz, drin enthalten ist:


    Shopsystem
    Rechnungs- und Mahnsystem
    Gameserver Begrenzung 20
    Voice Server Begrenzung 20


    Neupreis bei Teklab 506€ ich würde sie für 330€ abgeben, die Lizenz ist erst wenige Monate alt, damit Update fähig auf die neue Version 6.

    Sorry Giga das betreiben des Server selbers ist nicht illegal nur das ändern des Spiels.


    Und daher mal eine Gute Mangos Anleitung


    Hier das Übersichtsblatt:


    1.)
    Runterladen der Source Codes.
    2.)
    Einbinden von Scriptdev2
    3.)
    Compilern
    4.)
    Datenbank
    5.)
    Start Script


    =================================================================================================


    1.) Runterladen der Source codes.


    Nun erstellt ihr einen Ordner in /opt namens „mangos“.
    cd /opt


    danach erstellt ihr einen Ordner:
    mkdir mangos


    Danach wechseln wir in das Verzeichnis mangos !
    cd mangos


    So nun laden wir uns mal die Source Codes von Mangos runter.
    svn co https://mangos.svn.sourceforge.net/svnroot/mangos/trunk


    Danach laden wir uns die Source codes von Scrtiptdev2 runter.
    Wechselt in das Verzeichnis bindings ( /opt/mangos/trunk/src/bindings )
    cd /opt/mangos/trunk/src/bindings


    Runterladen:
    für die Englische ver.
    svn co https://scriptdev2.svn.sourceforge.net/ ... criptdev2/



    für die Deutsche ver.
    svn co https://scriptdev2ger.svn.sourceforge.n ... iptdev2ger



    nicht vergessen das bei der Deutschen ver. das Patchen etwas anders ist
    ================================================== ===============================================
    --- Wie man ScriptDev2 installiert --
    1) Downloade den MaNGOS Quellcode
    2) Erstelle einen neuen Ordner im MaNGOS source unter "src\bindings" den du "ScriptDev2" nennst.
    3) Lade den aktuellen Quellcode des ScriptDev2 von "https://scriptdev2.svn.sourceforge.net/svnroot/scriptdev2" herunter.


    4) - Patche den MaNGOS Quellcode mit der MaNGOS-rxxxx-ScriptDev2.patch, wobei XXXX für die höchste verfügbare Version steht
    - Kompiliere MaNGOS (ScriptDev2 wird automatisch mitkompiliert)


    5) Erstelle eine neue Datenbank indem du die "sql\created_database.sql" benutzt, dann führe "sql\scriptdev2_structure.sql" auf diese Datenbank aus.


    6) Füge die "sql\scripts_mangosd_full.sql" und "sql\scripts_mangosd_additional_req.sql" in die MaNGOS Datenbank ein.


    7) Platziere die "scriptdev2.conf" in den Ordner, in welchem sich die "mangosd.conf" und die "realmd.conf" befinden.
    Du musst die "scriptdev2.conf" vielleicht anpassen wenn du es an deine Datenbank anpassen möchtest oder besondere Einstellungen vornehmen willst
    (zum Beispiel eine andere "Locale").


    8) mangosd starten



    Um alles zu Updaten musst du den "src\bindings" Ordner öffnen, auf den ScriptDev2 Ordner rechtsklicken, auf "Update" klicken und anschließend neu kompilieren.
    Der Vorgang ist erheblich einfacher gegenüber früheren Versionen


    Um deine Datenbank mit den neuesten ScriptDev2 SQL-Änderungen zu ergänzen kannst du entweder:
    a) Einfach alle Änderungen die über die Versionen hinweg gemacht wurden ergänzen
    (schaue in den "sql\update" Ordner:
    [Dateien welche so aussehen "rXXX_scriptdev2.sql" müssen auf die ScriptDev2-Datenbank gebatcht werden und Dateien die so aufgebaut sind
    "rXXX_mangos.sql" auf die MaNGOS-Datebank])
    b) Die "mangos_full_scripts.sql" erneut auf deine MaNGOS-Datenbank ausführen.
    Du solltest nach jedem Update die "mangos_additional_reg.sql" erneut auf die MaNGOS-Datenbank ausführen



    =================================================================================================
    2.) Einbinden von ScriptDev2
    bevor ihr den patch einspielen könnt müsst ihr noch ein Verzeichnis umbenennen
    /opt/mangos/trunk/src/bindings/scriptdev2
    in ScriptDev2
    /opt/mangos/trunk/src/bindings/ScriptDev2
    da der Patch sonnst nicht sauber durch läuft


    nun muss noch ein patch eingespielt werden
    dazu zurück in den trunk Ordner.
    cd /opt/mangos/trunk


    und dann
    patch -p0 </opt/mangos/trunk/src/bindings/ScriptDev2/patches/MaNGOS-r5049-Scriptdev2.patch



    ================================================== ===============================================


    3.)
    Compilern.


    Nun geht in den trunk Ordner ( wo wir eig. schon die ganze Zeit sind).


    Und tippt folgendes ein:
    autoreconf --install --force


    autoconf


    automake src/bindings/ScriptDev2/Makefile


    automake src/bindings/ScriptDev2/sql/Makefile


    automake src/bindings/ScriptDev2/sql/Updates/Makefile


    ./configure --prefix=/opt/mangos --sysconfdir=/opt/mangos/etc --with-python --enable-cli --enable-ra --datadir=/opt/mangos


    make


    make install


    Danach wechselt ihr in das Verzeichnis ScriptDev2
    cd /opt/mangos/trunk/src/bindings/ScriptDev2


    dann hier auch:
    make


    make install



    Das Compilern habt ihr nun. Glückwunsch, schon fast fertig!
    ================================================== ===============================================


    4.) Datenbank
    Als erstes müsst ihr die 4 Datenbanken anlegen:
    realmd
    characters
    mangos
    scriptdev2
    und einen DB user mangos mit dem pw mangos erstellen


    danach könnt ihr einfach die Dumps einspielen


    z.B. so


    mysql -u mangos --password=mangos mangos < mangos.sql


    mysql -u mangos --password=mangos realmd < realmd.sql


    mysql -u mangos --password=mangos characters < characters.sql


    mysql -u mangos --password=mangos scriptdev2 < scriptdev2_structure.sql




    auf diese weise könnt ihr eure Damps in die DB schreiben



    So, ich empfehle euch, nicht die mangos.sql nehmen, da diese keine NPCs, mobs etc. drinnen hat.


    Hier könnt ihr euch die neueste DBs holen, für die Cores.


    Ihr ladet euch die Volle DB runter, zuerst aber in das richtige Verzeichnis, macht ein neues verzeichnis in /opt


    cd /opt



    dann Verzeichnis erstellen:


    mkdir db


    Ins Verzeichnis db gehen..
    cd db


    Runterladen der Full DB:
    svn co https://unifieddb.svn.sourceforge.net/svnroot/unifieddb



    danach mit dem Befehl
    unp


    die Datenbank entpacken
    die DB wie oben gezeigt einspielen und die updates nicht vergessen ((-:



    Die DB ist nun richtig eingestellt.
    ================================================== ===============================================


    6.)
    Starten.


    Macht eine neue Datei mittels winSCP oder vim und fügt folgendes ein:


    ./mangos-realmd -c ../etc/realmd.conf &
    ./mangos-worldd -c ../etc/mangosd.conf


    Speichert die Datei unter start.sh


    in dem Ordner /opt/mangos/bin


    Nun die rechte geben:
    chmod +x start.sh
    und danach dann ausführen:
    screen ./start.sh



    Ich hoffe dir ist damit geholfen

    Hab mir vor kurtzen für meinen Root eine 2. IP zugelgt.
    Wenn ich Gameserver unter der neuen ip starte funtzt das Problmlos.
    Aber sobald ich versuche einen 2. TS Server unter der neun IP zu starten, gibt er mir die meldung das der port schon von der ersten TS Instanz benutzt wird.


    Also meine frage:
    Wie stell ich das ein das der eine Server nur unter der einen IP funktioniert
    und der 2. Server unter der neuen ohne den Query oder TCP port zu endern?


    MFG

    Sollte beim laden des Images das Programm abrechen liegt es daran das wget nur max 2GB dateien downloadet


    hier mal ein how to zur installation einer neueren wget version die bis zu 64 GB untestützt


    apt-get remove --purge wget


    tar -xvzf wget-1.10.2.tar.gz
    cd wget-1.10.2
    ./configure
    make
    make install